Hersteller des ersten
Fahrzeug
informations
systems
für Rettungskräfte

Das Crash Recovery System ermöglicht Rettungskräften am Unfallort einfachen Zugriff auf alle Sicherheitsinformationen verunfallter Fahrzeugen.

Scroll for more

CRS herunterladen

Hier können Sie die App für Ihr Betriebssystem herunterladen. Nach der Installation kann die entsprechende Edition des Crash Recovery Systems ausgewählt werden.

Bedienungsanleitungen

Unsere Bedienungsanleitungen erklären, wie das Crash Recovery System funktioniert und zeigen die verschiedenen Einstellungsoptionen.

Testen Sie unserer VR Training App

Ausbildung mit modernen Fahrzeugen, ohne sie im Haus zu haben? Mit der Moditech VR Trainings-App können Sie Technische Hilfeleistung in einer virtuellen Umgebung üben!

 

Moditech Update!

In unserem monatlichen Newsletter halten wir Sie über Entwicklungen in der Fahrzeugindustrie auf dem Laufenden und informieren wir Ihnen über Änderungen und Ergänzungen unseres Crash Recovery Systems. Registrieren Sie sich, wenn Sie dran bleiben möchten!

Moditech Crash Recovery System

Das system zu wissen, was drin ist!

Wissen was drin ist

Interaktive grafiken mit deaktivierungshinweisen.
Weiterlesen …

Plattform übergreifend

Verfügbar für alle gängigen betriebssysteme.
Weiterlesen …

Partner der fahrzeughersteller

Unerreichte datenqualität und regelmäßige online updates.
Weiterlesen …

Trainingsprogramme

Einschließlich moderner Fahrzeugtechnik und alternativer Antriebssysteme.
Weiterlesen …

Testen Sie unserer VR Training App
VR-Umgebung

Scroll for more

Moditech CRS Promo

Auf YouTube ansehen

Was mussen Rettungskräfte wissen, wenn ein alternativ angetriebene Fahrzeug in einen Unfall verwickelt ist? Was genau sind die Herausforderungen und Gefahren, die solche Fahrzeuge darstellen?

Was brauchen Rettungskräfte, um sicher und effizient zu reagieren, aber am wichtigsten ist, welches Info ist irrelevant? Es ist die Mission von Moditech Rescue Solutions B.V., die relevanten Werkzeuge und Kenntnisse bereitzustellen, die erforderlich sind, um effektiv auf die heutigen Verkehrsunfälle auf der ganzen Welt zu reagieren.

Wir haben unsere Datenbank aktualisiert:

April 2021

Das April-Update enthält eine Reihe zusätzlicher Fahrzeuge, die der aktuellen Datenbank des Crash Recovery Systems hinzugefügt werden sollen.

PKW
In der Kategorie Pkw kam der Dacia Sandero inklusive LPG-Version hinzu, der BMW X2 Plug-in Hybrid, der Mercedes EQA und wie im Dezember des vergangenen Jahres angekündigt, wurde auch der Toyota Mirai hinzugefügt. Und schließlich der Skoda Enyaq. Der Skoda Enyaq ist in den drei Varianten 50 kWh, 60 kWh und 80 kWh erhältlich. Wenn die 50 kWh und 60 kWh den Hochspannungs-Akku des ID3 verwenden, verwendet der 80 kWh das Hochspannungsbatteriepaket des ID4. Das Bild zeigt die Version 50/60 kWh.

In der US-Datenbank haben wir Buick Envision, Buick Encore GX und Subaru Crosstrek Plug-in Hybrid hinzugefügt.

LKW
Die LKW-Datenbank wurde um die modifizierte Hyundai Xcient Fuel Cell erweitert. Dieser LKW hat einen modifizierten Elektromotor, Batteriepack und Deaktivierungsverfahren. Die wichtigste Einstellung für die Einsatzkräfte ist der Austausch des Service-/Notschalters gegen ein Notabschaltkabel.

BUSSE

In der Kategorie Busse haben wir den elektrischen Karsan Atak hinzugefügt.

ZWEIRÄDER

Die Datenbank der Motorräder wurde um eine beträchtliche Anzahl von Motorrädern von Zero Motorcycles erweitert. Dazu gehören die Modelle SR-S ZF, DSR ZF und DS ZF. Diese Motoren sind je nach gewählter Ausführung mit 1 oder 2 Akkupacks ausgestattet.

Crash Recovery System – Wissen was drin ist – sehen was zu tun!

Neuesten Nachrichten

über Moditech und Partner

Datenbank Aktualisierung Februar 2021

Crash Recovery System im Dunkelmodus

Anzeige von Airbagsymbolen gemäß ISO-Norm

Neuer Airbagtyp in der Mercedes S-Klasse

Neue Zweiradkategorie im Crash Recovery System

Datenbank-Update Januar 2021